Ich habe seit 9 Jahren Burnout!

Ich habe seit 9 Jahren Burnout!

Beitragvon Falk » Mittwoch 21. Januar 2009, 12:27

Frage (per e-Mail): Ich habe seit 9 Jahren einen Burnout. Was kann ich machen?

Antwort: Werden Sie wieder bewusst. Finden Sie heraus wer den Burnout hat, nicht theoretisch, sondern praktisch.

Fast 9 Jahre lang mit Burnout? Das ist eine äußerst lange Zeit, um erschöpft zu sein. Wenn der Mensch in die Erschöpfung rutscht, versucht das System mit allen erdenklichen Mitteln den Organismus wieder zu heilen. Im Extremfall wird das ganze System „ruhig“ gestellt („Leere“), so dass die Erholung geschehen kann.

Wenn sich über 9 Jahre hinweg die Erschöpfungsmuster vertieft haben, kann man oft den Wald vor lauter Bäumen erkennen, d.h., man dreht sich permanent im Kreis und verpasst das, was einem eigentlich gut tut und die Kräftigung unterstützen würde.

Die Basis des Burnout ist geistige Überaktivität gepaart mit destruktiven Gedankeninhalten (die inhaltlichen Details spielen dabei keine wirkliche Rolle). Ein zwanghaftes und kraftraubendes Denken kann daraus entstehen und im Extremfall ein Burnout. Human Flows Heilansatz ist die Förderung von innerer Ruhe durch mehr Bewusstheit. Wir beginnen regelmäßig nach Innen zu fühlen, ohne irgendetwas dabei interpretieren zu müssen. Wir fühlen sozusagen in den inneren Raum hinein. Am Anfang ungewohnt, gewinnen wir dabei schrittweise einen neuen Zugang zu uns und unserer Umwelt. Wir lernen, wie wir innerlich nicht länger unnötige Energie verbrennen. Es ist wie ein zartes Pflänzchen, das wir wachsen lassen. Dabei geht es ausschließlich um Bereitschaft für innere Veränderung, um das Lösen von alter Gewohnheit, die längst schon zu einem ausgetretenen Trampelpfad geworden ist.

Falls Sie Resonanz zu dem ganzheitlichen Achtsamkeits-Ansatz verspüren, empfehle ich Ihnen das Buch „Die neue Erde“ von Eckhart Tolle. Es hat zwar einen spirituellen Touch, aber die Prinzipien können auch bei einer „Selbst-Therapie“ einen äußerst starken Impuls verleihen (so lange man sie praktisch anwendet).

Ich wünsche Ihnen viel Kraft und sanfte Klarheit,
Falk Mieschendahl
Falk
Site Admin
 
Beiträge: 215
Registriert: Freitag 14. März 2008, 18:55
Wohnort: www.humanflow.de

Zurück zu Falks Fragen & Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron