FLOWBLOG

Habe ich einen Burnout?

Um selbst besser abzuschätzen zu können, ob ich möglicherweise unter einem Burnout leide oder auf dem Weg dorthin bin, kann man folgende 6 Indikatoren nutzen:

  1. regelmäßige oder permanente Erschöpfung (das System regeneriert nicht mehr richtig)
  2. problemzentrierte gedankliche Überaktivität
  3. oft multiple Symptome, die behandlungswürdig sind
  4. vorausgehend längerfristiger Dauerstresszustand oder bloßes Funktionieren (meist über mehrere Jahre hinweg)
  5. festgefahrene Energiediebe (Stressoren)
  6. keine organische Ursache auffindbar

Da ein Zustand von Dauerstress und Burnout auf festgefahrenen Gewohnheitsmustern basiert, ist es äußerst schwierig, alleine, mit den eigenen Mitteln und Perspektiven, wieder aus dem Hamsterrad zu finden.

Gezielte, neue Impulse von außen sind notwendig.

Unsere Lösung für Sie: die HumanFlow Methode und die FlowKur. Während der 6-13-tägigen FlowKur arbeiten wir gemeinsam und individuell mit Ihnen an innerer Klarheit und Ruhe. Sie erlernen erprobte Methoden für gedankliche Ruhe und Achtsamkeit. Wir decken primäre Stressfaktoren auf und führen Sie zu inneren Kraftquellen, neuen Ansätzen und Perspektiven, um in kurzer Zeit wieder Halt in sich zu finden.

Erfahren Sie mehr zu dem Thema im HumanFlow Institute for Better Living. Wir freuen uns über Ihren Anruf!

Ihr Falk Mieschendahl

Kommentare (0)

Kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.